GLOBOTRACK MAsCHINE 4

Arbeitsbühne

LKW Arbeitsbühne

Hebebühne

Listendarstellung

Position nach Zeit

Kartendarstellung

Diebstahlschutz

Meldepunkt

Diagramm

Laufzeit Diagramm

Diagramm

Fernabschaltung

GTM 4

ist sehr robust, kompakt und speziell für den industriellen Einsatz an Hebebühnen, Gabelstaplern und Baumaschinen entwickelt worden.

Das Gerät überträgt aktuelle Betriebsdaten und Standortinformationen, die zur Abrechnung oder Betriebskontrolle zur Verfügung stehen müssen. Neben der Laufzeit der Maschine werden auch die Nutzung der Nebenantriebe übermittelt, was wiederum eine exakte Erfassung der Arbeitszeit ermöglicht.

Alarmmeldungen, Bereichserkennungen usw. bieten zusätzlich einen wesentlichen Beitrag zum Diebstahlschutz.

Mit der Funktion „Spannungsüberwachung“ geben wir Ihnen die Möglichkeit nur durch Anschluss an die Spannungsversorgung alle wichtigen Informationen, wie z.B. Ladezyklen, Ladeverlauf und Ereignisauswertung im Portal darstellen zu lassen.

Kompakt und robust

und speziell für den industriellen Einsatz entwickelt.

Datenblatt

GTM 4

Datenblatt

GTM 4

EU Konformitätserklärung

GTM 4

EU Konformitätserklärung

GTM 4

Einsatzkontrolle und Fernüberwachung online

 

Onlineübertragung der Maschinen-, Sensordaten und Standorte.

Überwachung der Einsatzzeiten, Betriebsstunden in Echtzeit.

Freimeldungskontrolle u.a. durch Bewegungserkennung.

Erkennung der Mehrschichtnutzung und unerlaubte Wochenendnutzung.

Fahrzeugüberwachung auch bei abgestellter Maschine mehrere Monate.

Diebstahlschutz und Fernabschaltung

 

Wegfahrsperre: Aktivierung einer zugelassenen Wegfahrsperre bei unberechtigter Nutzung.

Unterbrechung eines Nebenantriebes per Funk.

Standortermittlung auch nach abgeklemmter Spannungsversorgung.

Bereichsalarmmeldung bei Bereichsüberschreitung.

Alarmmeldung bei Motorstart oder Bewegungserkennung innerhalb einer Sperrzeit.

Alarmfunktionen individuell konfigurierbar

  Startalarm beim Motorstart (Zündung ein) in einer Sperrzeit.

  Bewegungsalarm bei einer Fahrzeugbewegung auch ohne Motor in einer Sperrzeit.

  Sensoralarm bei einer Über- oder Unterschreitung eines einstellbaren Grenzwerte.

  Spannungsalarm bei Unterbrechung der Versorgungsspannung, dann Akkubetrieb.

  Bereichsalarm beim Verlassen oder Befahren eines Bereichs.

  Auto-Bereichserkennung dynamische Anpassung der Überwachungsbereiche.

Fernabfrage der Zustände

  Erkennung des Motor- und Fahrbetriebes.

  Statusmeldungen zur Nutzung der Nebenantriebe.

  Erkennung der Batteriespannung und der Ladezyklen.

  Diagnoseeingang für Fahrzeugelektronik über fahrzeugspez. RS232 Anschluss.

  Zustandsüberwachung mittels Temperatursensor.

  Meldung beim Über- oder Unterschreiten von Grenzwerten.

  Spannungsüberwachung die Energie im Blick.

Technik

Die ausgeklügelte Technik macht den Unterschied.

  Betriebsspannung: 9 V bis 100 V DC durch Fahrzeug-Bordnetz.

  Akku: Integriert, Maschinenüberwachung bis zu 6 Monaten.

  Bewegungssensor: Integrierter 3-Achs-Beschleunigungs- und Vibrationssensor.

  GSM/UMTS/GPRS/GPS: Globale Abdeckung mit GSM- und UMTS-Modem, 72 Kanal GNSS, Nutzung A-GPS.

  Antenne: externe GSM/UMTS/GNSS-Antenne.

  Schnittstellen: 5 digitale Eingänge, wahlweise als digital oder analog, 1 Eingang für Betriebsspannung, 2 digitale Ausgänge, 1-Wire, 1 RS232 Diagnoseschnittstelle(z.B. für Ruthemann-Teleservice oder externe Tastatur)

  Gehäuse 133 x 118 x 36 mm, IP67.

  Betriebstemperatur: -20 °C bis +85 °C.

  E1 Typgenemigung des Kraftfahrt-Bundesamtes zum Betrieb in Straßenfahrzeugen.

 CE Konformitätserklärung für den Einsatz an Flurförderfahrzeugen, Arbeitsbühnen und Baumaschinen.

Haben Sie Fragen?

Datenschutz

7 + 7 =

Büro

Rheinische Straße 171
44147 Dortmund

Rufen sie uns an

+49 231 444 704 -0