GSM Gateway

Einsatzmöglichkeiten

  • ic_10
  • ic_11
  • ic_06
  • ic_02
  • GSM Gateway wurde zur Datenkommunikation zwischen Leitstellen der DB AG und Lokomotiven sowie zur Lokinternen Weiterverarbeitung von Daten entwickelt.
  • Im Vordergrund steht einerseits der Austausch von aktuellen Fahrplandaten und andererseits die lokinterne Datenbereitstellung über Datenschnittstellen wie Ethernet und IBIS Wagenbus für das Fahrgastinformationssystem. (FIS)
  • GSM Gateway kommuniziert zur Zentrale über ein GSM/GPRS- / UMTS-Funkmodul mit einen Hintergrundsystem der DB AG.
  • Erfüllt werden für GPs Gateway und GSM Gateway alle erforderlichen Normen und Zulassungsbedingungen.
slider imageslider imageslider imageslider image
GSM-Gateway-(2)
GSM-Gateway-(4)
GSM-Gateway-(5)
GSM-Gateway-(7)
  • DIN EN 50 121-3-2
    Bahnanwendungen - Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
    Prüfbericht
  • DIN EN 50 121-4
    Bahnanwendungen - Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
    Störaussendungen und Störfestigkeit von Signal- und Telekommunikationseinrichtungen
  • DIN EN 61 373
    Bahnanwendungen – Betriebsmittel von Fahrzeugen
    Prüfungen für Schwingen und Schocken
  • DIN EN 60068-2-xx
    Klimaprüfungen
  • DIN EN 50 155
    Isolationsprüfung
  • DIN EN 45545
    Brandschutz
GSM-Gateway